Energie — Mitarbeiterporträt

Felizian Schreiber

Projektleiter

Geburtsdatum: 22. August 1988 Bei der Baumeler Leitungsbau AG seit: 1. Dezember 2020

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?

Einen typischen Arbeitstag gibt es nicht. Es ist jeder Tag ein bisschen anders. Mal ist man im Büro, mal auf der Baustelle oder auch mal auf Kundenbesuch. Es gibt auch immer wieder Überraschungen oder Probleme, die es zu lösen gilt.

Was gefällt dir an deinem Beruf besonders gut?

Mir gefällt besonders, dass ich fast jeden Tag etwas Neues lerne und selbstständig arbeiten kann. Auch den Umgang mit meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen schätze ich sehr.

Was macht das Besondere an der Baumeler Leitungsbau AG aus?

Die offene, freundliche Art von allen Mitarbeitenden und auf allen Funktionsstufen. Das ist nicht alltäglich und das finde ich sehr gut.

Was ist für dich ein erfolgreicher Arbeitstag?

Wenn ich mit meinen Pendenzen gut im Zeitplan bin, die Mitarbeitenden aufgrund von meinen Vorbereitungen ihre Arbeiten gut erledigen können und wir am Abend ohne Zwischenfälle wieder zurück im Magazin sind.

«Die offene, freundliche Art von allen Mitarbeitenden und auf allen Funktionsstufen. Das ist nicht alltäglich und das finde ich sehr gut.»

Felizian Schreiber, Projektleiter

Welche Baumeler-Story wirst du nie vergessen?

Meine erste Liftfahrt in die Multifunktionsstelle Sedrun (NEAT). Das war sehr eindrücklich.

Welchen Traum hast du dir bereits verwirklicht?

Einen Wunsch, den ich mir bereits erfüllt habe, war das Erleben der Nordlichter in Island. Das war ein wunderschöner Moment und ich hoffe, dass ich die Nordlichter eines Tages auch meinem Sohn zeigen kann.

Wenn dein Leben ein Buch wäre: Welchen Titel würdest du ihm geben?

Ich glaube, mein Leben könnte man als Fachliteratur mit dem Titel «Egal, was passiert: Aufstehen & Weitermachen leicht gemacht» bezeichnen.   

Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du und warum?

Spontan hätte ich gesagt, dass ich ein Hund oder Wolf wäre. Aber nach der Meinung meiner Frau und einem höchst wissenschaftlichen Internetquiz wäre ich wohl ein Löwe. Ein Löwe kann gut organisieren und macht sich gut in Führungspositionen.

Was bedeutet für dich Glück?

Glück ist für mich, wenn ich nach Hause komme und mein Sohn und meine Frau mich an der Treppe mit einem Lächeln begrüssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Andreas Bolt

Telecom

Sandrine Hofmann

Verkehr

Kerstin Nick

Wasser

Teilen Sie diesen Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Arnold-Gruppe

Fokusthema «Bahnverkehr – quo vadis?»